Eine Zugfahrt, die ist lustig

Schon mal Zug gefahren? Bestimmt. Gerade ihr Pendler wisst bestimmt, wovon ich rede. Die kleinen und grossen Nervigkeiten und Ärgernisse im Zug, die einem auf (fast) jeder Zugreise begegnen oder passieren… Normalerweise fahre ich ja Freitag Abend heim… Da ich gestern eine zweite Schicht am Abend übernehmen konnte, fuhr ich erst Samstags… Au weia! Überall wimmelt es von Tarnfarben. Tarnfarben mit (manchmal) grauen Hosen und farbigen Mützchen. Müde Gesichter, die bereits früh morgens trinken. Die bei jedem längeren Aufenthalt aufs Perron stürzen, um sich rasch rasch eine Zigarette reinzuziehen. So ganz scheint sich das Bewusstsein noch nicht aufs Wochenende eingestellt zu haben – denn selbst Privatgespräche werden im Offizierston gebrüllt, egal ob Ruheabteil oder nicht. Da ist die Rede von 24-Stunden-Wach-Übungen und Schwarzfahren in Militärtenu auf LSD, um das Geld für das Zugticket Richtung Ferien zu sparen. Dazwischen Bierflaschen-Scheppern und Kronenkorken, die auf den Boden geschmissen werden. Soviel Bier und soviele junge Leute in einem Zugsabteil mit 2 Toiletten, das kann nicht gut gehen. Das "Besetzt"-Zeichen steht auf Dauer-Rot.  In Winterthur eine "Tür-Störung", sprich: Sämtliche Türen gehen nicht mehr auf, die Omis brechen in Panik aus, der Betrieb steht für 15 Minuten still, während die Klimaanlage fröhlich weiterkühlt.
Jaja, eine Zugfahrt, die ist lustig. Meist aber abenteuerlich und oftmals nervig. Und abwechslungsreich, denn eine Türstörung hatte ich noch nie, in 9 von 10 Fällen ist es nur eine gewöhnliche Lokstörung… Und mit sowas schlag ich mich seit 4 Jahren rum, glücklicherweise dauerts nicht nochmal so lange :-).
Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine Zugfahrt, die ist lustig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s