Dreckig!

Dass es in einem Studentenwohnheim nicht immer besonders sauber zugeht, ist ja wohl klar. Bei 17 Studenten pro Stockwerk, die sich zusammen eine Küche, zwei Duschen und zwei WC’s teilen, sowieso. Anfang Semester erst recht, bis sich alles "Frischfleisch" eingelebt hat und sich seiner Pflichten erinnert…
Aber könntet ihr nicht ein bisschen; wenigstens ein bisschen dafür sorgen, dass es nicht dauernd wie in einem Schweinestall aussieht? Und dass ich nicht dauernd auf Zehenspitzen durch die Küche schleichen muss, um möglichst wenig Dreck einzufangen? Dass ich nicht dauernd auf nette, kleine Ungeziefer-Gesellschaft stosse? Zuerst abwaschen muss, um vernünftig kochen zu können? Jeden Tag überall die Lichter löschen und die Balkontüre schliessen muss, weils sonst keiner tut?
Do ischs gruusig *heul*, pfui…
(Ein Beweisfoto liefere ich jetzt nicht, gell…)
 
Ab nächstem Jahr bin ich Stockchef. Dann werden hier andere Saiten aufgezogen :-).
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.