Alle Jahre wieder…

Woran merkt man, dass Weihnachten wieder näher rückt (auch wenn das Wetter momentan nicht darauf schliessen lässt) ?
– Man hört so nichtsahnend Radio und merkt plötzlich, dass man die Melodie von "Last Christmas" mitsummt – obwohl man diesen Song eigentlich hasst
– Im H&M gibts eine Riesenauswahl von Corsagen, Korsetts und Mieder in Schwarz, Rot, Gold und Silber
– Parfüms sind runtergesetzt
– In der Nacht ists heller als sonst, weil sich jeder mit der Weihnachtsbeleuchtung übertrumpfen will
– Im Zug riecht es dauernd nach Mandarinen, weil alle Pendler sich darauf stürzen und jegliche andere Früchte vergessen zu haben scheinen
– Bei der Arbeit muss man dauernd Erdnüssli-Reste zusammenwischen, und die Leute sind alle so hektisch
– Es blinkt und funkelt überall; Gold und Silber sind megatrendy
– Lebkuchen und Christbaumschöggeli, die seit Monaten in den Läden liegen, werden nun auch gekauft und nicht mehr nur begutachtet
– In den Zeitungen werden Tipps gegen Christbaum-Brände abgedruckt – und Diät-Hinweise für nach dem Fest
– Man verspürt den Impuls, Geschenke zu kaufen, hat aber keine Ahnung, was für Geschenke das sein sollen
 
Ein Blick in den Kalender ist also unnötig.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s