Frischfleisch

In den letzten paar Tagen und Wochen sind wieder jede Menge neue Studenten und Praktikanten eingezogen. Jung, wissbegierig, lernwillig, enthusiastisch. Langjährige Mitbewohner sind ausgezogen. Das Diplom in der Tasche und den Blick mit Vorfreude auf die kommenden Aufgaben und Abenteuer des Berufslebens gerichtet. Ich sitze immer noch hier und bin (etwas motivationslos und ziemlich unvorbereitet) in mein 11. Semester gestartet. Mit altem Job, ohne Diplom in der Hand, dafür eine unfertige Facharbeit im Nacken und ohne neuen Abenteuern in Aussicht. Dafür mit der Aufgabe, die Neulinge in die Kunst des Recyclings, die mysteriöse Welt des Wireless Lan und ins Wohnheim-Leben einzuweisen.
Hm.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s