Uhrwerk Mensch

Appy-polly-loggies. I had something of a pain in my gulliver so I had to sleep. I was not awakened when I gave orders for awakening. (Alex)
 
Clockwork Orange (GB, 1971)
Der Erzähler Alex ist ein ausgesprochener Beethoven-Liebhaber und Anführer einer Jugendgang im trostlosen Vorort eines verfremdeten Londons. Sie kommunizieren in einem von russischen Brocken durchsetzten Jargon. Ihr Leben dreht sich um Gewalt, aber bald beginnt es in der Gruppe zu kriseln. Bei einem ihrer Überfälle wird Alex von seinen „Droogs“ verraten und der anrückenden Polizei überlassen. In Untersuchungshaft erfährt er vom Tod eines seiner Opfer. Im Gefängnis wird Alex als Versuchsobjekt für eine Aversionstherapie ausgewählt. Alex wird konditioniert, bei Gewalt große Übelkeit zu empfinden und wird schliesslich als geheilt entlassen. Die Regierung, kurz vor den Wahlen stehend, nutzt die Situation aus, um mit der Heilung von Alex auf Stimmenfang zu gehen. Inzwischen hat jedoch Alex‘ Konditionierung nachgelassen…
 
Die Verfilmung des Romans A Clockwork Orange von Anthony Burgess basiert auf der amerikanischen Buchversion, die um ein Kapitel gekürzt wurde. Letzten Endes postulieren der Film sowie die Buchvorlage, dass jedem Menschen die Freiheit gegeben werden sollte, sich schlecht und falsch zu verhalten; denn ein Individuum, das sich gut verhalten muss, ist indoktriniert und zu keiner eigenständigen Persönlichkeitsentfaltung mehr fähig (d. h. der Zwang zum Guten macht einen Menschen zum „Clockwork Orange“). Clockwork als Uhrwerk ist eine exakt funktionierende Maschine, und Orange nimmt vermutlich Bezug auf die malaiische Sprache, wo „orang“ „Mensch“ bedeutet (vgl. Orang-Utan = Waldmensch).
 
Goodness is something to be chosen. When a man cannot choose he ceases to be a man. (Prison Chaplain)
 
 aCWB6FVnO2mrhPrxj8dNy0
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s