Parallelmusik

Eigentlich bin ich andauernd auf der Suche nach guter Musik. Nach neuer Musik, neuen Bands, neuen Impulsen. Und es ist immer wieder erstaunlich, wie man darauf kommt. Meistens durch Zufall.
 
Eine der bekanntesten Twilight-FanFictions, die seit längerem im Internet rumgeistert, ist "Wide Awake" von AngstGoddess003. Die Geschichte findet sich auf gängigen Portalen (wie FanFiction.net oder Twilighted.net) und auf auf ihrer eigenen Homepage (http://angstgoddess003.livejournal.com). Sie hat nicht nur bisher 49 (von 50) Kapitel über Schlaflosigkeit, Liebe, Verpflichtungen, Ängste, Sex, Vergangenheitsbewältigung, Freundschaft, Kekse, Psychotherapie, Vertrauen und Einhörner (oh ja, ein interessanter Mix!) geschrieben, sondern auch gleich einen Soundtrack dazu gebastelt und auf ihrer Page hörbar gemacht. Die Musik dazu ist nicht unbedingt neu, aber bei uns (noch fast gänzlich) unbekannt. Und hat mich mitten ins Herz getroffen.
 
Meine Favoriten:
Anberlin – Dismantle Repair
Brand New – The Boy who blocked his own Shot
Eve 6 – Think Twice
Kings of Leon – Cold Desert
Pillar – Awake
Red Jumpsuit Apparatus – Your Guardian Angel
Shinedown – Burning Bright
Sixx: AM – Permission
The Fray – You Found Me
The Perishers – Trouble Sleeping
The Scene Aestethic – Beauty in the Breakdown 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s