Regression III

Ich habe diese Schuhe geliebt. Ich habe sie solange getragen, bis sie auseinander zu fallen drohten. So lange, bis die Sohlen durchlöchert waren und das Gehen im Regen eher unangenehm werden liessen. Aber das kümmerte mich nicht wirklich. Meine Mutter beharrte darauf, ich solle mir endlich neue Schuhe kaufen. Es wäre ja nicht so, als ob ich mir keine leisten könnte.
 
Da war ich 14 oder 15 und fand diese Schuhe unheimlich cool. Und es tat mir in der Seele weh, sie nach wochenlanger Schimpferei seitens meiner Mutter zu entsorgen. (Später lief ich dann jahrelang in Buffalo-Imitaten rum, worüber ich heute noch den Kopf schütteln muss.)
 
Seit heute trage ich jedenfalls wieder welche. (Nein, keine Buffalo-Imitate.)
 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s