Blogempfehlung (I): frl. krise interveniert…

… und zwar an der pädagogischen Borderline.

Frl. Krise ist zwar kein Fräulein, aber Lehrerin – und empfindet „Fräulein“ als die herrlichste Anrede der Welt. Ausserdem unterrichtet sie nicht in einem malerischen Gebäude inmitten eines lieblichen Dorfes, sondern in einem Altbau mitten in einem sozialen Brennpunkt einer deutschen Großstadt. Ihre Schüler spucken auf den Boden, kennen keine Artikel, wissen nicht genau, ob sie Türken oder Deutsche sind und bieten kostenlose, aber mitunter verwirrende Lektionen zum „Islamtum“.

Alles in allem ist Frl. Krise’s Berufsalltag schreiend komisch. Für uns Nicht-Beteiligte zumindest. Kein Wunder, dass Lehrer zur Berufsgruppe mit der höchsten Burnout-Gefahr gehören. 

Dieser Blog macht definitiv süchtig und dient Frl. Krise wohl als eine Art Therapie: http://frlkrise.wordpress.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s