12 Bücher in 12 Wochen (VIII): Ein Buch aus deiner Kindheit

Was, nur EIN Buch? Da kann ich mich doch gar nicht entscheiden… da gibts doch sooooooooooo viele tolle Bücher, die erwähnenswert finde…

Gerne in Erinnerung bleibt mir zum
Beispiel „Der kleine Wassermann“
von Ottfried Preussler.

Der kleine Wassermann wohnt
am Grunde des Mühlenweihers und 
ist ein kleiner Junge mit grünen
Haaren, roter Zipfelmütze  und
Schwimmhäuten zwischen den
Zehen, wie es sich für einen
richtigen Wassermann gehört.

Bald erlebt der kleine Wassermann
mit seinem Vater oder mit seinem
Freund, dem Karpfen Cyprinus, viele
Abenteuer.

  Denn zu entdecken gibt es nicht nur das neunäugige
Monster, sondern auch von den Menschen
liegengelassener Abfall, Schlingpflanzen und ein
grosses Mühlrad…

Genau so gerne habe ich aber die anderen Bücher von
Preussler gelesen – zum Beispiel die Abenteuer von der kleinen
Hexe und vom kleinen Gespenst und natürlich die
Geschichten vom Räuber Hotzenplotz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s