Weihnachts-Blogstöckchen

1. Plätzchen backen?
Aber klar doch. Meist mit Mutter und Schwester zusammen, und das dauert dann einen ganzen Tag oder sogar ein ganzes Wochenende. Schliesslich wird alles frisch gemacht.

2. Echter oder künstlicher Baum?
Echt. Künstliche Bäume mit künstlichen Kerzen kann ich dann haben wenn ich mal 80 bin…

3. Wann wird der Baum aufgestellt?
meist am 24. Dezember

4. Wann wird der Baum abgebaut?
Anfang Januar

5. Stellst du eine Krippe auf?
Nicht mehr. Die serbelt wohl auf dem Estrich vor sich hin…

6. Wann fängst du an mit dem Geschenke kaufen?
Meist schon Mitte November. Fertig bin ich dann meist aber erst so zwei Tage vor Weihnachten…

7. Für welche Person ist es am schwierigsten ein Geschenk zu kaufen?
Hm… wohl für meinen Vater. Finde Männer zu beschenken generell schwieriger. Die haben selten Wünsche und wenn, dann eher teure.

8. Liebster Weihnachtsfilm?
Hm. Ich schaue wenig fern und um Weihnachten herum auch nicht besonders oft, weil entweder Besuch kommt oder Leute besucht werden… aber ich mag einige typische „Weihnachtsfilme“ die immer um die Weihnachtszeit herum im TV laufen wie „Das letzte Einhorn“ oder „Das Wunder in der 8. Strasse“.

9. Weihnachtskarte oder Email?
Früher beides, mittlerweile weder noch

10. Hast du schon einmal ein Weihnachtsgeschenk weiter verschenkt?
Natürlich nicht!

11. Lieblings Weihnachtslied?
Ich mag Weihnachtslieder generell nicht so… jahrelang habe ich die in der Schule singen und auf der Blockflöte spielen müssen für zig Konzerte… und jene im Radio hängen mir auch ziemlich schnell zum Hals raus; sei das der Cola-Song oder Wham… dann lieber gleich was Klassisches Nicht-Weihnachtliches.

12. Fährst du über Weihnachten weg oder bleibst du zu Hause?
Ich fahre weg, bin aber trotzdem daheim, weil ich Weihnachten über bei meinem Vater in meinem alten Kinderzimmer in der Heimat wohne.

13. Was nervt am meisten an Weihnachten?
Die Weihnachtslieder, die schon Anfang Dezember den ganzen Tag in den Geschäften dudelt und der Weihnachtsschmuck, der sich schon Ende Oktober in den Läden türmt. Ausserdem sind die Leute im Vorfeld viel zu gestresst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s