10 Musikvideos in 10 Wochen (V) – Say My Name (Destiny’s Child, 2000)

Ich mag geordnete Farben. Schliesslich ordne ich nicht nur meine Klamotten im Kleiderschrank farblich ein, sondern auch meine Bücher und DVDs (ahem). Kein Wunder, mochte ich das Musikvideo zu „Say My Name“ vom ersten Moment an – und nicht nur, weil ich den Song gut fand.

Im Video passiert eigentlich gar nicht soviel – nur ein paar gutaussehende Menschen, die nicht beinahe-nackig sind und in stylishen Zimmern bzw. auf teuren Möbeln rumhängen, ein bisschen singen und tanzen… trotzdem ein Eyecatcher für mich. Schön. Auch heute noch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s