15 TV-Serien in 15 Wochen (III) – Diese TV-Serie liess mich nachts nicht mehr schlafen

The Fall (UK, ab 2013)

„The Fall“ ist eine britische Fernsehserie, welche seit 2013 für den Sender BBC Two produziert wird. Detective Superintendent Stella Gibson (Gillian Anderson, The X-Files) wird in Nordirlands Hauptstadt Belfast versetzt, um dort die Suche nach einem Serienmörder zu leiten. Wie das Publikum von Anfang an weiss, ist dieser Serienmörder Familientherapeut Paul Spector (Jamie Dornan, Fifty Shades of Grey). Tagsüber ist er nicht nur (mehr oder weniger) erfolgreicher Therapeut, sondern führt auch ein sehr harmonisches Familienleben. Nachts begeht er brutale Morde an Frauen. Zwischen Gibson und Spector beginnt eine Hetzjagd…

paul-in-the-mirror

Anders als in vielen anderen Krimi-Serien gehts in „The Fall“ gemächlicher zu – der Zuschauer verfolgt Spector minutiös bei seinen Vorbereitungen, seinen Taten und seinen Bemühungen, alle Spuren zu verwischen. Und obwohl man den Täter von Beginn weg kennt, ist das nicht nur spannend, sondern meiner Meinung nach auch absolut gruselig.

Ich kann noch nicht mal genau sagen, weshalb. Vielleicht, weil sonst keine TV-Serie der Realität einer Tatortermittlung so nahe zu kommen scheint wie hier. Im Gegensatz zu anderen erfolgreichen Formaten staksen hier keine fönwellenfrisierte Frauen mit manikürten Fingernägeln in hochhackigen Schuhen am Ort des Verbrechens herum, um zwischendurch mal ein paar Handschuhe anzuziehen, die Leiche kurz anzufassen und ironisch-kluge Kommentare über das Opfer zu machen. Es gibt keine aufgeschlitzte Leichen, die aufmerksamkeitsheischend an öffentlichen Plätzen drapiert worden sind. Es sind unangenehme Momente, wenn Gibson minutenlang und in Grossaufnahme Spuren an den ermordeten Frauen sichert.

2014-11-15-21-17-44

Meiner Meinung nach wäre eine Serie wie „The Fall“ im amerikanischen TV zum Beispiel kaum denkbar – es gibt keine blutigen Effekte und keine übermässige Brutalität wie in US-Serien, in denen es um Serienmörder geht. Es ist der psychologische Thrill, der einen fesselt. Das bedächtige Erzähltempo erlaubt es, sich auf die Charaktere-Entwicklung der beiden Hauptfiguren zu konzentrieren.

fall-chem

Bisher gab es zwei Staffeln (mit jeweils 5 bzw. 6 Folgen). Die dritte Staffel soll nächstes Jahr starten. Ich bin schon mal gespannt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s