10 OST-Songs in 10 Wochen (I) – Passive (A Perfect Circle)

A Perfect Circle sind eine Band aus Los Angeles, gegründet ca. 1996. „Passive“ ist auf dem Soundtrack zu „Constantine“ (USA, 2005) mit Keanu Reeves und Rachel Weisz zu finden.

„Passive“ war der erste Song in meiner iTunes-Wiedergabeliste namens „Passive Aggressive“. Ich besitze ihn schon lange und mag ihn immer noch. Wegen dieses OST-Songs sind später auch andere Lieder der Band auf meiner Festplatte gelandet (z.B. „Weak and Powerless“ oder „Counting Bodies Like Sheep“).

Der Film „Constantine“ spaltet die Gemüter. Ich kenne die Comic-Vorlage nicht, aber habe den Film damals im Kino gesehen und fand ihn toll. Mittlerweile besitze ich ihn auch auf DVD.

Wake up (can’t you) and face me (come on now)
Don’t play dead (don’t play dead)
Cause maybe (because maybe)
Someday I’ll (someday I’ll) walk away and say, “You fucking disappoint me!”
Maybe you’re better off this way

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s