Mein grosser kleiner SUB (XXII)

Ui. Mein letzter SUB-Beitrag stammt doch tatsächlich vom Juli 2015. Die Gründe dafür sind vielfältig: Einerseits hatte ich von Spätsommer bis Jahresende mehr oder weniger Baustelle in der Wohnung. Dazu habe ich mir im September sowas wie einen E-Book-Reader (sprich: ein iPad mini) zugelegt. Da gibts so was wie iBooks und die Kindle-App und nun ist es so, dass mein SUB-Stapel sich quasi verdoppelt hat (nur, dass die eine Hälfte des Stapels nicht so gut auf ein Foto zu packen ist).

SUB vom 7. Februar 2016
SUB vom 7. Februar 2016

Und ich wills ja nicht leugnen – ich lese nicht mehr so oft wie früher. Einerseits, weil ich in meinem Job sehr, sehr viel lese und mit Texten arbeite. Andererseits, weil ich öfter dem TV-Serien-Gucken fröne.

Zu meiner Verteidigung: Die Mehrheit dieser Bücher hat ein Lesezeichen drin, weil ich sie immerhin mal angefangen hab, zu lesen. Und eines ist sogar schon fast fertig…

Wie man sieht, ist mein SUB immer noch bunt gemischt – von psychologisch-wissenschaftlicher Fachliteratur über Romane, Krimis und „seichtem“ Lesestoff, der manch einen vielleicht eine Augenbraue hochziehen lässt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s