10 Computerspiele in 10 Wochen (II) – Commander Keen (USA, 1990)

Was man nicht alles bei seinen Recherchen lernt. Commander Keen heisst gar nicht Keen, sondern Billy Blaze. Billy ist ein 8jähriger Junge, der Abenteuer im Weltraum erlebt. Mit dabei hat er seine „Einschlaf-Strahlen-Pistole“ und seinen Pogostick.

Invasion of the Vorticons (1) – Marooned on Mars (1990)

„Commander Keen“ mussten wir damals noch auf MS-DOS starten. Gespielt habe ich damals 4 Teile der Serie (die mindestens 6 oder 7 enthält):

Invasion-of-the-Vorticons-Serie

  • Episode 1: Marooned on Mars (1990)
  • Episode 2: The Earth Explodes (1991)
  • Episode 3: Keen Must Die (1991)

Wie man an den Bildern sehen kann, ist die Invasion-of-the-Vorticons-Reihe ziemlich einfach im Design – ein typisches Jump-and-Run-Game. Trotzdem war es nicht ganz einfach zu spielen und die kleinen Alien-Gegner konnten ganz schön fies sein.

Invasion of the Vorticons (2) – The Earth Explodes (1991)

Trotz der „brutalen“ Titel waren die Spiele ganz kinderfreundlich – die vom „Laser“ getroffenen Gegner schlafen nur und Blut fliesst auch keines.

Ob die Erde in Episode 2 wirklich explodiert ist, kann ich nicht mehr sagen. Ich weiss nur, dass ich Teil 2 nie zu Ende gespielt habe und ich Teil 3 am wenigsten mochte.

Invasion of the Vorticons (3) – Keen Must Die (1991)

Goodbye-Galaxy!-Serie

  • Episode 4: Secret of the Oracle (1992)

Teil 4 hatte eine ganz neue Aufmachung und ich war zu Beginn ganz schön verwirrt. Ich glaube, das war das erste Computerspiel für mich, das nicht mehr „flach“ auf dem Bildschirm daherkam. Der Pogo-Stick konnte etwas mehr, dafür waren aber auch die Tastenkombinationen etwas anders als bisher angeordnet.

Goodbye Galaxy! (4) – Secret of the Oracle (1992)

Trotzdem hätte ich mit diesem Spiel Stunden vor dem Computer verbringen können (wenn man mich denn gelassen hätte).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s