11 Musikvideos in 11 Wochen (I) – Flat Beat (Mr. Oizo, 1999)

Damals, vor vielen vielen Jahren, als MTV noch ein Musikkanal war und kein abgehalfteter Reality-TV-Sender mit zig Werbeunterbrechungen… Ihr kennt das Märchen.

Nun, 1999 lief „Flat Beat“ von Mr. Oizo rauf und runter. Hauptdarsteller im Video: Eine gelbe Plüschpuppe names Flat Eric im Büro. Mehr Handlung brauchts da nicht.

Zwei-Wochen-Rückblick (Juni 2017/1)

GESEHEN: Life After Beth (USA, 2014)

GEARBEITET: Kontrolle des ersten Layouts

GEHÖRT: Despacito (Luis Fonsi)

GELESEN: Todesmut (Meg Gardiner)

GETAN: Küche geputzt

GEGESSEN: Kartoffelsalat

GETRUNKEN: Cola Zero

GEFRAGT: Ist heute Feiertag?

GEKNIPST: Verwaiste Telefonzelle

GESCHRIEBEN: Blogbeiträge

GEFREUT: ausnahmsweise Homeoffice

GEKOCHT: Pasta Pasta

GEÄRGERT: Viel zu heiss!

GELITTEN: 28 Grad im Schatten

GEPREDIGT: das nächste Mal stehe ich früher auf!

GENERVT: angekündigte Besuche, die dann doch nicht eintreten

GEKAUFT: als Dynamitstangen getarnte Grillfeuer-Anzündhilfen

GEPLANT: Datensicherung machen

Life After Beth (USA, 2014)

Oh, everything’s great. Beth’s alive and it was all just one big hoax. So, just forget about it. (Zach Orfman)

Zach (Dane DeHaan, The Amazing Spider-Man 2) trauert: Seine Freundin Beth (Aubrey Plaza, Parks and Recreation) ist kürzlich gestorben. Seltsamerweise scheinen ihn Beth’s Eltern (John C. Reilly und Molly Shannon) plötzlich zu meiden. Als er der Familie einen weiteren Besuch abstattet, macht er eine schockierende Entdeckung: Beth ist noch am Leben – zumindest sieht es auf den ersten Blick so aus.

Bis auf die Tatsache, dass sie unter einem kleinen Gedächtnisverlust leidet, scheint alles wie früher.  Zach ist überglücklich, dass er seine grosse Liebe wieder hat – bis Beth schliesslich beginnt, das zu tun, was Zombies eben so tun…

Life After Beth (USA, 2014)

Vom Entstehen des Drehbuchs bis zu den Dreharbeiten dauerte es ganze 11 Jahre – das sind einige Jahre, in denen so manch anderer Zombie-Film gedreht wurde. Die Idee von „Life After Beth“ ist deshalb nicht wirklich neu für uns Zuschauer. Im selben Jahr gab es zudem einen weiteren Film, bei dem die Freundin des Protagonisten als Zombie zurückkommt: Burying the Ex mit Anton Yelchin (Star Trek Into Darkness) und Ashley Greene (Twilight).

Die Handlung zieht sich etwas, bis der Film nach etwa einer halben Stunde endlich Fahrt aufnimmt. Besonders viel überlegen muss man auch nicht wirklich. Trotzdem: Er ist nette Unterhaltung für Zwischendurch mit einigen Lachern und blutigen Momenten. Zusätzlich gibts Nicht-Zombies, die mehr oder weniger gestört sind und Anna Kendrick (Pitch Perfect, Up in the Air) in einer Nebenrolle. Also genau das, was eine passable Zombie-Komödie (ist das jetzt eine Zom-Com?) halt so ausmacht…

You don’t want to eat me, do you? (Zach Orfman)

Rückkehr des Serienhelden (VI): Neues zum MacGyver Reboot 2016

Von Juli 2016 bis Mai 2017 bloggte ich als Gast regelmässig über den MacGyver Reboot. Nicholas Sweedo liess mich freundlicherweise regelmässig auf seinem Blog „The MacGyver Project“ schalten und walten (oder besser gesagt tippen, Links setzen und Fotos hochladen), wie ich wollte.

Seit letzten Monat bin ich „selbstständig“ und blogge auf einem eigens dafür eingerichteten Blog.

Weil nicht alle meine englischsprachigen Beiträge lesen und auch verstehen können, bekommt ihr hier kurz und übersichtlich (und vor allem in deutscher Sprache) einen kleinen Überblick mit den neusten Infos und was es in den bisherigen Beiträgen zu lesen und zu sehen gibt…

Falls ihr die bisherigen deutschen Zusammenfassungen nachlesen wollt:
Überblick zu den Gastbeiträgen 1-5
Überblick zu den Gastbeiträgen 6-12
Überblick zu den Gastbeiträgen 13-19
Überblick zu den Gastbeiträgen 20-26

Regie-Assistent Cornell Willis mit Lucas Till

Was zuletzt geschah

Die Dreharbeiten der ersten Staffel mit 21 Folgen sind abgeschlossen. Die Dreharbeiten zur zweiten Staffel beginnen im Juli in Atlanta; Premiere wird am 29. September sein.

 

Kurzinfo Update Nr. 27

  • Der Abschluss der Dreharbeiten – oder doch nicht?
  • BtS-Bilder, Post-Produktion, Promo-Material, Live-Auftritte und Interviews für das Staffelfinale (Cigar Cutter)
  • BtS-Stunt-Videos von Folge 15 (Magnifying Glass)
  • Ein Startdatum für die Dreharbeiten
  • Neue Gesichter für Staffel 2
  • Zuschauerzahlen für die Folgen 19 und 20

 

Promo fürs Staffelfinale (via The Wrap)

Kurzinfo Update Nr. 28

  • Eine zweite Wrap-Party in LA
  • Promo und Zuschauerzahlen für das Staffelfinale (Cigar Cutter)
  • Ein Pfadfinder am Set
  • Spoiler für Staffel 2
  • Die Sache mit Kairo und MacGyver’s Vater
  • Die Zuschauerzahlen der ersten Staffel im Überblick
  • Der drohende Autorenstreik und die möglichen Folgen

 

Folge 1×21: Cigar Cutter (via Entertainment Weekly)

Kurzinfo Update Nr. 29

  • Der abgewendete Autorenstreik
  • Geplante Promo-Events
  • Deutschlandstart im Juni und die deutschen Synchronstimmen
  • Die unausgestrahlte Pilotfolge
  • Ein neuer Platz für meine Updates

 

Kurzinfo Update Nr. 30

  • Die CBS-Upfronts
  • Neue Konkurrenz am Freitag
  • Peter Lenkov und Lucas Till bei den Paramount Studios
  • Sendestart in Italien und Japan
  • Episodentitel in Europa
  • Neues/Altes Interview mit George Eads

 

LA Wrap Party (via Justin Hires)

Kurzinfo Update Nr. 31

  • Premierendatum für die 2. Staffel
  • Lucas Till an den Corus Upfronts in Toronto
  • Eine „Casino-Folge“ für Staffel 2
  • Das Problem mit den Voice-Overs
  •  Zuschauerzahlen der Folgen 13 (Large Blade) und 14 (Fish Scaler)
  • Ein neues Taschenmesser zum Staffelstart
  • Drehbuchautoren an der Arbeit
  • Premierenparty in Japan
  • Die „speziellen“ Wände der Phoenix Foundation

 

Corus Upfront Press Event (via Corus Entertainment)

Zwei-Wochen-Rückblick (Mai 2017/2)

GESEHEN: Billy Lynn’s Long Halftime Walk (USA, 2016)

GEARBEITET: Recherche, schreiben, Recherche, schreiben

GEHÖRT: Despacito  (Luis Fonsi ft.Daddy Yankee)

GELESEN: Todesmut (Meg Gardiner)

GETAN: auf dem Balkon den Schatten genossen

GEGESSEN: Erdbeeren

GETRUNKEN: Wasser

GEFRAGT: welches Hotel liegt an bester Lage und ist nicht zu teuer?

GEKNIPST: Blümchen auf dem Balkon

GESCHRIEBEN: Broschüren-Entwurf

GEFREUT: Städtetrip für die Ferien geplant

GEKOCHT: mexikanisch

GEÄRGERT: tierische Einbrecher

GEWUNDERT: Wann wird’s denn endlich Sommer?

GEPREDIGT: den Staubsauger öfters rauslassen

GEWÜNSCHT: weniger Verkehr in der Rush-Hour

GENERVT: ich hab nix anzuziehn!

GEKAUFT: Poulet-Geschnetzeltes für Fajitas

GEPLANT: mehr Blogbeiträge schreiben