15 TV-Serien in 15 Wochen (XIII) – Wieso gibt’s diese TV-Serie eigentlich nicht auf Deutsch?

Es gibt sooooooo viele tolle TV-Serien, die es nie zu uns ins Fernsehen schaffen – manchmal noch nicht mal auf DVD. Wenn man sich nicht intensiv mit diesem Thema beschäftigt oder auf sozialen Netzwerken rumgeistert, bekommt man davon also oft gar nichts mit.

Ich kenne nicht besonders viele Serien, die nicht auf Deutsch verfügbar sind – aber ein paar meiner Favoriten möchte ich hier doch auflisten:

Dollhouse (USA, 2009-2010)

Über „Dollhouse“ habe ich schon vor 4 Jahren in diesem Beitrag zum Thema „TV-Serien, die viel zu früh abgesetzt wurden“ berichtet. Die Action-SciFi-Serie von Joss Whedon mit Eliza Dushku in der Hauptrolle hat es leider immer noch nicht zu uns geschafft.

Dollhouse_S1_DVD

 

Kings (USA, 2009)

Die Serie „Kings“ mit Ian McShane umfasst eine einzige Staffel mit 13 Episoden. Ich habe sie nie zu Ende gesehen, da ich nur etwa 5 oder 6 Folgen während meines Canada-Aufenthaltes mitgekriegt hab. Ich weiss noch, dass ich die Serie sehr verwirrlich fand (weil erst bei Folge 2 oder 3 eingestiegen), aber auch sehr spannend. Es geht um Machtspiele und Intrigen in einer modernen Monarchie.

key_art_kings

 

Ringer (USA, 2011-2012)

Auch über diese Serie mit Sarah Michelle Gellar in der Hauptrolle von eineiigen Zwillingsschwestern habe ich in einem Beitrag zum Thema „Abgesetzte TV-Serien“ geschrieben. Die TV-Show umfasst  22 Folgen und wurde trotz Mords-Cliffhanger nach der ersten Staffel abgesetzt *grrrr*.

Sarah-Michelle-Gellar-Ringer-1

„Ringer“ hats immerhin auf eine deutschsprachige Ausstrahlung bei sixx geschafft. Wer die Serie verpasst hat und sie gerne auf Deutsch sehen möchte, hat allerdings schlechte Karten – auf DVD ist sie immer noch nicht erhältlich.

 

Legend (USA, 1995)

Die Western-Comedy-Serie von 12 Folgen mit Richard Dean Anderson und John de Lancie in den Hauptrollen feierte diesen Frühling ihren 20. Geburtstag. Zum Jubiläum wird sie im Januar 2016 zum ersten Mal in den USA auf DVD erscheinen. Dass sie auch bei uns irgendwann mal auf Deutsch erhältlich sein wird, ist also mehr als unwahrscheinlich. Schade. Aber hoffen kann man ja immer.

Legend1995_TheCompleteSeries

Empfehlen kann ich alle diese Serien, auch wenn sie schon etwas älter sind. Humor, Sarkasmus, SciFi und Action sind schliesslich zeitlos ;-). Wer Englisch versteht, sich mit Streaming-Diensten auskennt oder schon mal von YouTube gehört hat, weiss wahrscheinlich auch, wie er an das Material kommt, um mal reinzuschnuppern…

15 TV-Serien in 15 Wochen (VIII) – Diese TV-Serie war meine erste auf DVD

This is madness. What could you have been thinking? You are the Slayer. Lives depend upon you. I make allowances for your youth, but I expect a certain amount of responsibility, instead of which you enslave yourself to this-this… cult. (Giles)
[cut to Buffy wearing a cheerleading outfit]
You don’t like the color? (Buffy)

Buffy the Vampire Slayer (1997-2003)

So ganz sicher bin ich mir nicht mehr, aber ich glaube, die erste Staffel von „Buffy“ war die erste TV-Serie, die ich auf DVD besessen habe. Die Komplettbox gab es damals noch nicht, und die folgenden Staffeln waren für mich als Student mit einem Nebenjob zum Mindestlohn und wenig Zeit neben Studium und Arbeit keine Option.

I want to take comfort in you, and I know it will cost me my soul, and a part of me doesn’t care. (Angel)

Auf den ersten Blick scheint die TV-Serie „Buffy“ für manche Zuschauer wohl nicht viel her zu geben. Mädchen entpuppt sich als „Die Auserwählte“ und jagt nebenberuflich (bzw. ausserschulisch) Vampire. Verliebt sich in den „Bösen“, der doch eigentlich der Gute ist. Kennen wir in so ähnlichen Varianten bereits.

You’re in love with a vampire?! What are you, outta your mind? (Xander)

4898600_2_1

Well, I haven’t been to a hell dimension just of late, but I do know a thing or two about torment. (Spike)

Die Special-Effects mögen heute lächerlich erscheinen, das Budget war verschwindend klein und die schrägen Kostüme der Wannabe-Monster bringen selbst mich manchmal zum grinsen, und doch: wie in ähnlich gestrickten Serien – zum Beispiel „Charmed“ oder „Stargate SG-1“ – lebt die Serie von ihren Charakteren und ihrem Humor. Und beide sind zum Brüllen komisch.

Wer mit Buffy und ihren Freunden nicht warm wird, kann die Serie immer noch wegen „Spike“ gucken – sein Charakter hätte eigentlich ein Spin-Off verdient:

I’m the thing that monsters have nightmares about. And right now, you and me are gonna show ‘em why. (Buffy)

TV-Serien, die viel zu früh abgesetzt wurden (III): Ringer

Don’t panic. It happened again. Someone shot at me. (Bridget)

Bridget Kelly und Siobhan Martin (beide Sarah Michelle Gellar) sind Zwillingsschwestern, die in den letzten sechs Jahren im kompletten Widerspruch zueinander gelebt haben. Während Bridget seit sechs Monaten trocken ist und ihr Leben langsam wieder in den Griff bekommt, lebt Siobhan ein wohlhabendes Leben mit ihrem Ehemann in New York. Nachdem Bridget die einzige Zeugin eines Auftragsmordes wird, soll sie deswegen vor Gericht aussagen. Doch obwohl ihr das FBI versichert, sie sei nicht in Gefahr, flüchtet sie, nach New York zu ihrer Schwester.

Sarah-Michelle-Gellar-Ringer-1

Als Siobhan bei einem gemeinsamen Bootsausflug verschwindet, denkt Bridget, sie habe Selbstmord begangen und übernimmt die Identität ihrer Schwester. Dabei findet sie schockierende Geheimnisse, nicht nur über ihre Schwester und deren Ehe, sondern auch über Siobhans beste Freundin Gemma und ihren Ehemann Henry heraus. Als jemand versucht, sie in Siobhans Penthouse zu töten, stellt sie fest, dass anscheinend auch jemand ihrer Schwester nach dem Leben trachtet…

Obwohl Ringer einige Preise gewann und gute TV-Quoten erzielte, war es wohl für den Sender zu wenig. Die Show wurde nach nur einer Staffel eingestellt; und das auch noch nach einem grossen Cliffhanger. Schade.

It’s Siobhan. I’m the good twin. (Shiobhan)