Kino-Kalender 2013

Ich muss gestehen, dass ich mich mit dem Kinojahr 2013 noch nicht ganz ausführlich befasst habe… ich habe nicht mehr besonders viel Zeit, mich auf YouTube umzusehen und auf Film-Foren rumzutreiben. Ein paar Filme habe ich aber bereits ins Auge gefasst:

 

bereits angelaufen: Pitch Perfect mit Anna Kendrick

gute Schauspieler, gute Musik und ein paar Witze… dazu noch ein bisschen Glee-Feeling… mehr brauchts eigentlich nicht für gute Unterhaltung, oder?

 

bereits angelaufen: Silver Linings Playbook mit Jennifer Lawrence und Bradley Cooper

gute Schauspieler, ein bisschen Psychologie, viel Sarkasmus, eine Prise Situationskomik und voilà…

 

ab 21. Februar: Warm Bodies mit Nicholas Hoult

Als ich damals die Ankündigung der Buchverfilmung und deren Zusammenfassung von „Warm Bodies“ las, dachte ich nur: Summit, häh? Twiliight-Abklatsch, war ja klar… aber der Trailer hat mich überrascht. Scheint doch  eine ganz witzig umgesetzte Story zu sein…

 

ab 25. April: The Host mit Saoirse Ronan, Diane Kruger

Der Twilight-Nachfolger von Stephenie Meyer. Angeblich schreibt sie bereits an der Fortsetzung. Man braucht eine Weile, um in die Story reinzukommen (manche 100 Seiten, manche fast 200), aber dann kann man das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen. Bin ich ja mal gespannt darauf – obwohl mich die Zeile „This is the Beginning of a LoveStory“ im Trailer gleich schon mal abschreckt… ich hoffe, sie haben daraus keine verkappte Liebesgeschichte gemacht… denn soooo einfach ist die Sache nämlich nicht…

 

ab 28. August: The Mortal Instruments: City of  Bones mit Lily Collins und Jamie Campbell Bower

Ich muss ja zugeben, dass ich die Bücher immer noch nicht gelesen hab, obwohl alle davon schwärmen. Man schauen. Vielleicht schaff ichs ja noch, mich mal vorher reinzulesen und dann zu entscheiden, ob ich den Film sehen will.

 

ab 28. November: Hunger Games: Catching Fire mit Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson

Seit ich den ersten Film auf DVD gesehen hab, packts mich wieder, die Bücher nochmals zu lesen… mal schauen, ob dann die Lust immer noch gross genug ist, die Fortsetzung auch auf der grossen Leinwand zu sehen…